Kircheneintritt

Jesus Christus spricht: In meines Vaters Hause sind viele Wohnungen.

Johannesevangelium 14,2


Vielleicht überlegen Sie mit Ihrem Leben wieder einzuziehen in der evangelischen Kirche und der Gemeinde Sankt Markus beizutreten. Es gibt viele gute Gründe für den Kircheneintritt, die so unterschiedlich sind wie die Menschen selbst: Die einen möchten kirchlich heiraten oder Patin werden. Andere entdecken, dass sie ganz einfach zur evangelischen Kirche dazugehören möchten.

Alle diese Menschen sind mit der Kirche unterwegs und wir machen uns gerne auch mit Ihnen auf den Weg!

 

Sie möchten Mitglied werden? Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit Pfarrer Dominic Naujoks oder Vikarin Katharina Bach-Fischer!

Eine andere Möglichkeit bietet Ihnen jede Kircheneintrittsstelle, z.B. in Regensburg oder Nürnberg. Informationen rund um den Kircheneintritt finden Sie hier: www.zurueckzurkirche.de

 

Kircheneintritt, wie geht das?

In einem Gespräch mit Pfarrer Dominic Naujoks oder Vikarin Katharina Bach-Fischer können Sie alles ansprechen oder fragen, was Sie rund um Kirche und Gemeinde, um Glaubens- oder Lebensfragen herum bewegt. Dabei können Ihre Gründe des Kirchenaustritts genauso zur Sprache kommen wie all das, dass was Sie zum Eintritt motiviert.

Selbstverständlich fällt dieses Gespräch wie jedes seelsorgerliche Gespräch unter die Schweigepflicht des Pfarrers bzw. der Vikarin.

Bitte bringen Sie einen Nachweis mit, dass Sie getauft sind (Taufurkunde oder Konfirmationsurkunde), sowie Ihre Austrittsbescheinigung und Ihren Personalausweis. Gemeinsam füllen wir das Eintrittsformular aus; mit Ihrer Unterschrift wird der Kircheneintritt gültig.

Auf Ihren Wunsch hin ist es möglich, dass Ihr Eintritt in einem Gottesdienst bekannt gegeben und so ein klein wenig festlich begangen wird.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Der Kircheneintritt ist für Sie völlig kostenlos. Allerdings müssen Sie, falls Sie einkommenssteuerpflichtig sind mit dem Eintritt Kirchensteuer entrichten. Mehr zum Umgang mit Geld in Sankt Markus und der evangelischen Kirche finden Sie auf diesen Seiten.

Ich möchte in Sankt Markus Mitglied werden, wohne aber gar nicht am Hammerweg. Geht das?

Ja, das geht. Sie können direkt unserer Kirchengemeinde beitreten, auch wenn Sie nicht auf dem Gemeindegebiet wohnen. Sprechen Sie uns darauf an, wenn Sie dies wünschen.

Ich bin nicht getauft, kann ich trotzdem eintreten?

Voraussetzung für die Aufnahme in die evangelische Kirche ist die Taufe. Wer als Kind nicht getauft worden ist, kann sich auch später als Erwachsener noch taufen lassen – die Taufe steht jedem Menschen offen. Wenn Sie noch nicht getauft sind kommen wir gerne mit Ihnen ins Gespräch und klären, wie Ihr persönlicher Weg zur Taufe aussehen kann.

Ich habe bisher einer anderen Kirche angehört. Wie trete ich dann in die evangelische Kirche ein?

In die evangelische Kirche können Sie nur eintreten, wenn Sie zuvor den Austritt aus der anderen Konfession erklärt haben. Der Austritt erfolgt in der Regel beim Standesamt.

Kircheneintritt

e-kircheneintritt.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Regenbogen

e-regenbogen.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de

Christentum

e-christentum.de

Jede Woche eine Perspektive auf e-wie-evangelisch.de