Der Prophet im Walfisch begeistert am Ökumenischen Kinderbibeltag

Kinderbibeltag 2018 - Walfische
Bildrechte: Katharina Bach-Fischer

Am Samstag, den 14. Juli 2018 war es soweit: 33 Kinder und 13 Ehrenamtliche versammeltens ich morgens um 9 Uhr im Gemeindehaus in der Beethovenstraße zum Ökumenischen Kinderbibeltag der Hammerweger Gemeinden Sankt Konrad und Sankt Markus. Gemeinsam machten sie sich auf den Weg die Geschichte des Propheten Jona zu erleben.

Der Prophet Jona bekommt von Gott den Auftrag den Bewohnern der Stadt Ninive zu sagen, dass Gott der Lebensstil der Stadt gar nicht gefällt. Denn in der Stadt geht es drunter und drüber. Das ist freilich auch Jona nicht ganz geheuer und er will Gottes Auftrag nicht erfüllen und ergreift kurzer Hand die Flucht. Die Kinder der Hammerweger Gemeinden ahnten es schon, das geht nicht gut und protestierten heftig. Doch Jona lies sich nicht umstimmen und haut mit dem Schiff ab. Jona erleidet Schiffbruch, wird von einem großen Fisch, einem Wal?, gerettet und prompt vor den Toren Ninives vom Fisch ausgespuckt. Jona sieht ein, dass er vor Gott nicht fliehen kann und erfüllt seinen Auftrag.

Gemeinsam verbrachten die Kinder und die vielen Ehrenamtlichen einen gemeinsamen Tag mit Erzählen, Theaterspielen, Basteln, Singen,Tanzen und Spielen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Kinder in der Mittagspause die Badehose auspacken und sich mit Eimern und Wasserschlauch Abkühlung verschaffen.

Einen schönen Abschluss fand der Tag mit einer gemeinsamen Andacht von Kindern, Eltern und Ehrenamtlichen und einem leckeren Kuchenbuffet, zu dem die Eltern reichlich beigetragen haben. Alles in Allem ein gelungener Tag!